KULTUR SCHAFFEN

Kultur schaffen: Werte | Kommunikation | Führung

Kultur ist ein langfristiger, schöpferischer und gemeinschaftlicher Entwicklungsprozess. Kultur lässt sich also weder alleine, noch en passant und schon gar nicht “von oben” entwickeln. Eine Unternehmenskultur, die lebendig sein will, muss gleichsam von allen Beteiligten eines Unternehmens geschaffen und getragen werden. Sie muss Alle zu Täter des Wortes werden lassen und nicht alleine zu Hörer im Sinne Sender und Empfänger.

Eine lebendige Unternehmenskultur findet dann ihren obersten Ausdruck in den Ebenen Werte | Kommunikation | Führung:

Werte klären und beschreiben, was uns leitet, was uns verbindet.

Kommunikation zeigt auf, wie wir miteinander umgehen.

Führung bietet Richtung und Halt.

 

Leitmotive | Vision | Mission

Erst fühlen, dann denken.

Hara Do | Institut für Wachstum

Menschen und Meinungen achten.

Hara Do | Institut für Wachstum

Für Etwas kämpfen, nicht gegen.

Hara Do | Institut für Wachstum

Ressourcen schonen.

Hara Do | Institut für Wachstum

ProjektREFERENZ: FührungsKULTUR.

Unternehmerischer Erfolg braucht Führungskultur.
Von einer Management- zur Leadership-Kultur.

Kundensituation & Ziel:
Im Rahmen eines internen Programmes zur Weiterentwicklung der Unternehmenskultur möchte unser Kunde das Thema Führung angehen. Die Geschäftsführung wünscht sich mehr Leadership statt bloßes Management. So sollen Kunden-bedürfnisse besser erfüllt, Mitarbeiterzufriedenheit gefördert und schließlich Fluktuation i.S. eines positiven employer-branding verhindert werden.

Unsere Vorgehensweise:
Was macht Leadership aus? Für uns ist an erster Stelle klar: Anstatt sich an einer Theorie zu orientierten, sollen Führungskräfte die Führung der Zukunft selbst gestalten. Um dies zu erreichen, ist ist ein ganzheitliches Verständnis von Leadership und dem gelebten Status Quo der Führung notwendig. Hierzu setzen wir eine Mitarbeiterbefragung, ein Geschäftsführungsinterview sowie theoretischen Input und Methoden zur Selbstreflektion ein.

Erst auf dieses gemeinschaftlichen Wissens- und Verstädnisbasis wird dann ein Bild der Zukunft entwickelt. Wichtig ist, dass nicht nur eine Vision entsteht, wie Leadership im Unternehmen aussehen soll. Entscheidend sind erste Maßnahmen, deren Umsetzung sofort in die Tat umgesetzt wird. Es reicht also nicht aus zu sagen, dass man mehr Kommunikation benötigt. Wichtig ist die Ableitung: In Zukunft gibt es einmal im Monat ein Frühstück in den einzelnen Projektteams.

Diese Konkretisierung fehlt in vielen Veränderungsprozessen, insbesondere dann, wenn es um weiche Themen wie Kultur geht. Um jedoch schnelle Erfolge zu erzielen und auch messen zu können, sind konkrete Maßnahmen unabdingbar. Auf diese Weise erzielen wir auch in diesem Projekt schnelle handfeste Erlebnisse, die allen Beteiligten die Veränderung nicht nur vor Augen führen, sondern sie auch erlebbar machen.

Nach sechs Monaten und drei Workshops wissen alle, dass die Leadership Kultur noch nicht final implementiert ist, ja, vielleicht auch nie ganz fertig entwickelt sein wird. Doch alle Beteiligte haben sich committet, gemeinsam einen neuen Weg zu gehen und kontinuierlich an dessen Optimierung zu arbeiten.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Unsere Kunden & Kooperationen

Unsere Angebote für Ihr Wachstum - Werte | Kommunikation | Führung

"Von Rittern & Kirschbäumen." | Workshop für WERTvolle KULTUR-Entwicklung |

Die eigenen Werte entdecken, deren Gehalt definieren, sie mit Leben zu füllen, einen Kodex zu formen und in die Organisation zu tragen. sind Ziele dieses einmaligen Formates für eine wertebasierte Unternehmenskultur.
Sie können den Workshop einzeln oder im Rahmen eines begleitenden Beratungsprojektes buchen.

Arbeitsthemen:
 – Habitus & Ritus in Männerzirkeln
– Typisches Verhalten auf oberster Machtebene
– Welche Haltung zu mir selbst nehme ich ein?
– Wie wird mein Körper-Verhalten wahrgenommen?
– Dominanz- & Opferverhalten in Stresssituationen
– embodiment: die untrennbare Verbindung aus körperlicher und
mentaler Ebene
– Männliche und weibliche Formen der Körpersprache

Nutzen:
 – Verständnis für männliche Regeln und Umgangsformen
– Auseinandersetzung mit der eigenen Außenwirkung
– Funktionsweise von Machtzirkeln
– Einflussnahme auf Machtzirkel als Frau
– Teil von Machtzirkeln werden

Methodik:
Wir kombinieren die neurowissenschaftlichen Erkenntnisse des embodiments mit Körperübungen asiatischer Kampfkunsttraditionen.

Details & Angebot
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

"Erwartung oder vom Druck zur Empathie." | Workshop für wertschätzende Kommunikation |

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

"Führen, ohne perfekt zu sein." | Workshop zur Stärkung weiblicher FÜHRUNGskraft |

2-tägiges inhouse-Training für weibliche Führungskräfte. Entdecken Sie Ihren Weg zur selbstbewußten Führung ohne den Zwang zur Perfektion. Blockaden erkennen, Antreiber auflösen, Ziele zufriedener erreichen.

Arbeitsthemen:
– Habitus & Ritus in Männerzirkeln
– Typisches Verhalten auf oberster Machtebene
– Welche Haltung zu mir selbst nehme ich ein?
– Wie wird mein Körper-Verhalten wahrgenommen?
– Dominanz- & Opferverhalten in Stresssituationen
– embodiment: die untrennbare Verbindung aus
körperlicher und mentaler Ebene
– Männliche und weibliche Formen der Körpersprache

Nutzen:
– Verständnis für männliche Regeln und Umgangsformen
– Auseinandersetzung mit der eigenen Außenwirkung
– Funktionsweise von Machtzirkeln
– Einflussnahme auf Machtzirkel als Frau
– Teil von Machtzirkeln werden

Methodik:
Wir kombinieren die neurowissenschaftlichen Erkenntnisse des embodiments mit Körperübungen asiatischer Kampfkunsttraditionen.

Sonstiges:
Das offene Training findet bei unserem Partner Managementforum Starnberg statt.

Sie können den Workshop einzeln oder im Rahmen eines begleitenden Beratungsprojektes buchen.

Details & Angebot
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

"Courage, Courage!" | Workshop zur MUTkultur für Unternehmen - öffentliche Einrichtungen - Institutionen |

Jedes Unternehmen wünscht sich engagierte und im besten Fall couragierte Mitarbeiter, die Vorbilder sind. Engagierte Mitarbeiter zu gewinnen, ist Aufgabe Ihrer Personalabteilung. Mitarbeiter darüber hinaus zu einem couragiertem Handeln zu motivieren, kann nur unternehmerisch im Rahmen der policy und social responsibility gelingen.

Mit dem interaktiven Live-Kurs für mehr Zivilcourage bieten wir Ihnen ein einzigartiges Instrument, Courage in Ihrem Unternehmen zu fördern.

Arbeitsthemen:
– Habitus & Ritus in Männerzirkeln
– Typisches Verhalten auf oberster Machtebene
– Welche Haltung zu mir selbst nehme ich ein?
– Wie wird mein Körper-Verhalten wahrgenommen?
– Dominanz- & Opferverhalten in Stresssituationen
– embodiment: die untrennbare Verbindung aus
körperlicher und mentaler Ebene
– Männliche und weibliche Formen der Körpersprache

Nutzen:
– Verständnis für männliche Regeln und Umgangsformen
– Auseinandersetzung mit der eigenen Außenwirkung
– Funktionsweise von Machtzirkeln
– Einflussnahme auf Machtzirkel als Frau
– Teil von Machtzirkeln werden

Methodik:
Wir kombinieren die neurowissenschaftlichen Erkenntnisse des embodiments mit Körperübungen asiatischer Kampfkunsttraditionen.

Sonstiges:
Das offene Training findet bei unserem Partner Managementforum Starnberg statt.

Sie können den Workshop einzeln oder im Rahmen eines begleitenden Beratungsprojektes buchen.

Details & Angebot
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Individuelle KULTURberatung.

Für Ihr Kulturthema wünschen Sie sich eine individuelle Beratung und Betreuung. Fragen Sie uns an!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Workshopthemen als Impuls-Vorträge.

Alle Workshopthemen sind auch in Vortragsform buchbar. Einfach anfragen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Information

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich, dass ich die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen habe und erkläre mich mit diesen einverstanden.

* gekenzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Weitere Angebote

MIT HALTUNG WACHSEN

Als Vorstand, Aufsichtsrat, Unternehmer, Manager ist es Ihre Haltung, die über eine gelingende Transformation entscheidet. Doch was ist „Transformation“? Digitaler Wandel, Veränderung, Entwicklung, Los-lassen? Sicher all das UND vieles mehr! Transformation ist ein Wachstumspro-zess hin zu einem höheren Bewusstsein.

Wachstum mit begrenzten Ressourcen ist jedoch nur möglich, wenn Wachstum aus einer entsprechenden Haltung betrachtet wird. Übersetzt in den Wirtschaftskontext bedeutet Trans- formation daher: Mit Haltung wachsen!

Wie gelangt man zu einer bewussten Haltung? Welche Rolle spielt unser Körper dabei? Wie kann Ihre Haltung als Vorbild fungieren? Wachstum braucht Haltung. Wir helfen Ihnen dabei.

Mehr Erfahren

ENTWICKLUNG ERMÖGLICHEN

Personalentwicklung ist Ihre Leiden- schaft. Ihr Fokus liegt auf der Förderung und Entwicklung von Menschen, ihrer Persönlichkeit und Potentiale. In Ihrem Blick befinden sich Fähigkeiten wie Em- pathie, Resilienz, Selbstregulation, Kritikfähigkeit, Teamorientierung, Leadership, etc.

Ihr besonderes Interesse gilt der Entwicklung weiblicher Fach- und Führungskräfte, neuen Führungsstilen und -methoden (z. B. mixed leadership, Neuroleadership), selbstorganisierender, agiler Teams und den Mitarbeitern von Morgen, den Auszubildenden.

Hierbei suchen Sie nach neuen, glaubwürdigen Ansätzen, nachhaltigen Formaten und firmenindividuellen Programmen, die diesen Fokus unterstützen.

Mehr Erfahren