MIT HALTUNG WACHSEN

Mit Haltung wachsen: Innovation | Change | Haltung

Im Wirtschaftskontext wird Wachstum als ein Mehr an Umsatz & Marge verstanden. Wie sehr eine solche Wachstumshaltung an Grenzen stößt, erleben wir derzeit nachdrücklich in vielen Gesellschaften.

Wie kann vor einem solchen Hintergrund Wachstum überhaupt noch gelingen? Wie sehr müssen wir unsere Haltung, unser Verständnis von Wachstum verändern, damit Gesellschaften, Wirtschafts- und Ökosystem nicht an den Grenzen alter Dogmen scheitern oder zugrunde gehen?

Wachstum muss menschlich werden! Nur wenn wir dieses Wachstum anregen, kann die nachhaltige Transformation auf allen Ebenen gelingen. Hierzu braucht es den Mut von Vormachern, von Menschen, die Veränderung leben und Innovationen nicht denken!

Leitmotive | Vision | Mission

Wir betreiben das Wachstum von Menschen als die fundamentale Voraussetzung für kulturelles, organisatorisches und ökonomisches Wachstum von Organisationen.

Hara Do | Institut für Wachstum

Unter embodiment verstehen wir die Rückbesinnung auf den Körper als das unmittelbare, menschliche Ausdrucksmittel von Gefühlen, Gedanken und Handlungen, wobei jeder Köper-Ausdruck wiederum Einfluss auf Fühlen, Denken und Handeln ausübt.

Hara Do | Institut für Wachstum

Menschen und Meinungen achten.

Hara Do | Institut für Wachstum

Natur und Tiere schützen.

Oliver Dreber | Geschäftsführer Hara Do UG

Unsere Haltung: Ihr Wachstum.

Die Hara Do UG ist ein Familienunternehmen. Damit ist der personale Kern des Unternehmens die Familie selbst. Diesem Kern entwachsen gleichsam die Werte, von denen das Unternehmen Hara Do UG getragen wird.

Hara Do ist japanisch und bedeutet “Der Weg zur Mitte.”. Hara bezeichnet dabei nicht nur die Körpermitte, sondern beschreibt vor allem eine Auffassung, eine Haltung zu sich selbst als auch zur Welt, in der der Mensch wirkt.

Im Kern besagt diese Haltung, dass ein Wachsen des Menschen als geistiges Wesen nur möglich ist, wenn die Kraft des nach oben strebenden Geistes mit der Kraft eines in der Erde verwurzelten Körpers verbunden wird. Diese Geisteshaltung manifestiert sich unmittelbar in der Körperhaltung. Letzteres wird durch die Neurowissenschaft und den Erkenntnissen zum embodiments seit einigen Jahren bestätigt.

Wir beschäftigen uns daher intensiv mit der Frage der Haltung (Geisteshaltung) und ihrem körperlichen Ausdruck als unmittelbares Potential für menschliches Wachstum und dem Transfer dieses Potentials in Organisationen.

Wie zu jeder Familie gehören Verwandte und Freunde zu diesem sozialen Gefüge. Erst dadurch findet ein Abgleich als auch eine Integration in den gesellschaftlichen Rahmen statt. Bei uns sind die Verwandten und Freunde ein Kreis von weiteren Trainern und Trainerinnen, die alle in dieser Haltung vereint und zugleich mit unterschiedlichen Kompetenzen ausgestattet sind.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Unsere Kunden & Kooperationen

Unsere Angebote für Ihr Wachstum - Innovation | Change | Haltung

"Innovation kann nicht gedacht werden." | Workshop für kreationäre Geister |

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

„Neue Wege dank kultureller Innovation" | Workshop für kultige InnovationsGESTALTER |

2-tägiger Workshop für Unternehmensleitung und Strategieteams. Dieser Workshop ist für alle Entscheider, die ahnen oder erkannt haben, dass für den langfristigen Unternehmenserfolg in transformativen Zeiten nicht die Geschäftsmodell-, Produkt- und Prozessinnovationen entscheidend sind. Entscheidend ist die Kultur der Innovation.

Arbeitsthemen:
– Bedeutung von Mindset & Haltung als Grundlage von Unternehmenskultur
– Status-Quo: Warum glauben wir, dass eine kulturelle Innovation die Lösung unserer Herausforderungen ist?
– Vision/ Fiktion einer neuen Unternehmenskultur?
– Mit welchen Mitteln etablieren wir die neue Kultur?
– Wie gehen wir mit Ablehnung um?
– Wie läßt sich Commitment fördern?

Nutzen:
– Verständnis für die Herausforderungen kultureller Innovationen
– Auseinandersetzung mit der eigenen Unternehmens-kultur und den darin agierenden Menschen
– Erlebbare Zukunft durch erste Prototypen
– Konkrete Maßnahmenplanung zur Ausgestaltung der Kultur
– Cluster der Handlungsfelder zur Etablierung der neuen Kultur

Methodik:
In diesem Kultur-Workshop setzt Design Thinking den methodischen Rahmen. Eingebunden sind weitere agile & kreative Ansätze, die mit Hilfe des embodiments auf der Körperebene verfeinert werden.

Sonstiges:
Sie können den Workshop einzeln oder im Rahmen eines begleitenden Beratungsprojektes buchen.

Details & Angebot
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

"Nicht verwalten, GESTALTEN!" | Workshop für agile ArbeitsHALTUNG |

2-Tages-Workshop für Alle, die die Haltung ihres Teams verändern wollen. Titel ist Programm! Die Teilnehmer werden durch die aktive Integration in einen neuen Prozess der Zusammenarbeit weggeführt von einer Verwaltungs-HALTUNG, hin zu einer Haltung, die eine freudvolle Gestaltung des Arbeitsprozesses ermöglicht. Wir setzen Impulse zur Veränderung, Sie gestalten die Veränderung.

Arbeitsthemen:
– Was wollen wir verändern?
– Was behindert die Veränderung?
– Einführung der Kreativ-Methode design thinking
– Die Haltung agiler Teams
– Chancen der Veränderung
– Der Dreiklang lösungsorientierter Ideen
– Evaluation der Veränderung

Nutzen:
– Verständnis für Veränderungsprozesse
– Die Bedeutsamkeit von Körper & Haltung
– Stärkung der Eigenverantwortung
– Kultivierung eines positiven Veränderungsgefühls
– Fähigkeit & Lust zur Gestaltung

Methodik:
Die Kreativ-Methode design thinking wird auf einzigartige Weise mit der Hara Do – Methode „Raus aus dem Kopf, rein in den Körper.“ (embodiment) kombiniert. So werden die Teilnehmer in das Erfahren und Erleben von Ursache & Wirkung gebracht. Hier steht das Verständnis für die Wechselwirkung aus mentaler Haltung (Arbeitshaltung) & Körperhaltung im Zentrum, aus dem sich dann der Wandel entwickeln kann.

Sonstiges:
Sie können den Workshop einzeln oder im Rahmen eines begleitenden Beratungsprojektes buchen.

Details & Angebot
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

"Wachstum braucht Haltung." | Workshop für Vormacher |

Aus der Mitte (jap. Hara) entspringen Zufriedenheit und Glück. Für jedes Individuum. Und nur auf dieser Basis stellt sich nachhaltiger Erfolg ein. Jedes System, was nicht in Balance, nicht in seiner Mitte ist, muss demgegenüber enorme Ressourcen einsetzen, um dieses Ungleichgewicht zu kompensieren. Insofern ist es im Urinteresse jedes Unternehmens, dass die Mitglieder ihrer Organisation in der individuellen Mitte verankert sind.

Welchen Beitrag eine Unternehmung auf dem Weg zur Mitte des Individuums leisten kann, zeigen wir Ihnen in diesem Vortrag.

Für weitere Informationen fordern Sie bitte unsere Detail- und Angebotsbeschreibung an:

Details & Angebot
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Individuelle WACHSTUMSberatung.

Für Ihr Wachstumsthema wünschen Sie sich eine individuelle Beratung und Betreuung. Fragen Sie uns an!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Workshopthemen als Impuls-Vorträge.

Alle Workshopthemen sind auch in Vortragsform buchbar. Einfach anfragen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Information

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich, dass ich die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen habe und erkläre mich mit diesen einverstanden.

* gekenzeichnete Felder sind Pflichtfelder

KULTUR SCHAFFEN

Als Gesellschafter, Geschäftsführer, Manager oder Führungskraft liegt Ihnen nicht nur der unternehmerische Erfolg selbst, sondern gerade die Art und Weise des Weges - das WIE - am Herzen.

Sie haben in einer grundlegenderen Tiefe verstanden, dass die Unter- nehmenskultur dessen Zukunft schicksalshaft prägt. Sie sehen sich daher in der Verantwortung, Werte- | Kommunikations | Führungs- kultur in Ihrem Einflussbereich so zu gestalten, dass diese als lebendige Leitsterne in der Organisation Erfolge ermöglichen.

Von großer Bedeutung ist für Sie den Handlungsrahmen, die Leitmotive, den Kulturraum so zu entwickeln, dass Mitarbeiter ihre Potentiale entdecken und für den Unternehmenserfolg einbringen können.

Mehr Erfahren

ENTWICKLUNG ERMÖGLICHEN

Personalentwicklung ist Ihre Leiden- schaft. Ihr Fokus liegt auf der Förderung und Entwicklung von Menschen, ihrer Persönlichkeit und Potentiale. In Ihrem Blick befinden sich Fähigkeiten wie Em- pathie, Resilienz, Selbstregulation, Kritikfähigkeit, Teamorientierung, Leadership, etc.

Ihr besonderes Interesse gilt der Entwicklung weiblicher Fach- und Führungskräfte, neuen Führungsstilen und -methoden (z. B. mixed leadership, Neuroleadership), selbstorganisierender, agiler Teams und den Mitarbeitern von Morgen, den Auszubildenden.

Hierbei suchen Sie nach neuen, glaubwürdigen Ansätzen, nachhaltigen Formaten und firmenindividuellen Programmen, die diesen Fokus unterstützen.

Mehr Erfahren